Call for Posters

Wir freuen uns, aktuelle Forschungsergebnisse und fundiert evaluierte Praxiserfolge präsentieren zu können.

 

Wir laden Sie ein, Poster-Abstracts zu folgenden Themen und Forschungsfragen einzureichen:

  • Focus Topic 1: CULTURE & DIVERSTIY IN MUSIC THERAPY PRACTICE, RESEARCH AND EDUCATION
  • Focus Topic 2: NEUROLOGY AND BIOPSYCHOLOGY
  • Focus Topic 3: QUALITATIVE APPROACHES AND RESEARCH DESIGNS
  • Focus Topic 4: CLINICAL STUDIES – EFFICIENCY & EFFECTIVENESS
  • Focus Topic 5: EXPERIMENTAL DESIGNS AND BASIC RESEARCH

Die Poster werden im Rahmen des Kongresses präsentiert. Außerdem werden die Poster-Abstracts in englisch und deutsch im Kongressprogramm und auf dieser Kongress-Website veröffentlicht.

Hinweise zur Einreichung

Es können nur Abstracts berücksichtigt werden, welche digital per E-mail (poster@mozart-science.eu) eingereicht werden. 

Annahmeschluss: 08. Oktober 2012

Alle Einreichungen für Poster sollen folgende Angaben enthalten:

  • Namen und Affiliationen des Erstautors und der Mitautoren
  • Name und Kontaktdaten des korrespondierenden Autors
  • Bitte geben Sie an, wer das Poster zum Kongress präsentieren wird
  • Postertitel (max. 15 Wörter)
  • Abstract – eine kurze Zusammenfassung mit Zielstellung, Methoden, Ergebnissen und Schlussfolgerungen (250-300 Wörter)
  • Schlüsselwörter

Das Poster kann entweder in Deutsch oder Englisch verfasst sein.

Sie werden innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Einreichung darüber informiert, ob Ihr Poster für die Präsentation angenommen wurde.

Hinweise zur Gestaltung des Posters

Maße.

Das Poster sollte im Hochformat und maximal 120 cm hoch x 100 cm breit (A0) sein.


Kurz und bündig.

Fokussieren Sie auf einige wenige Schwerpunkte. Idealerweise sollte das Poster in sich geschlossen und ohne weitere Erklärung unmittelbar verständlich sein.

 

Layout.

  • Der Postertitel entspricht dem Titel des Abstracts; darunter sollten Autoren und Affiliationen angeführt werden.
  • Formulieren Sie den Text klar und prägnant in kurzen Absätzen entsprechend der Struktur des Abstracts, d.h. gegliedert in ‘Zielstellung‘,‘Methoden‘,‘Ergebnisse‘ und ‘Schlussfolgerungen‘.
  • Für die Betrachter ist das Poster leichter zu lesen, wenn der Inhalt in Spalten arrangiert ist. Die Einleitung/ Zielstellung sollte links oben, die Schlussfolgerungen rechts unten stehen.
  • Überschriften sollten kurz und leicht lesbar sein. Nutzen Sie Aufzählungszeichen oder Nummerierungen für die Darstellung wichtiger Stichpunkte. Idealerweise illustrieren Sie Ihren Text mit wenigen, klar verständlichen Tabellen und/oder Abbildungen.
  • Text und Abbildungen sollten so gestaltet sein, dass sie aus einer Entfernung von mindestens einem Meter gut erkennbar sind.
  • Zu jeder Abbildung und Tabelle gehört eine ein- oder zweizeilige Überschrift. Zusätzliche wichtige Erklärungen sollten unter den Abbildungen und Tabellen stehen. Stellen Sie sicher, dass Fotos genügend scharf und kontrastreich sind, und geben Sie ggf. einen Maßstab an.
  • Verwenden Sie durchgehend eine Schriftart, z.B. HELVETICA. Die Schrift sollte groß und deutlich sein, jedoch sollten Sie nicht ganze Abschnitte in GROSSSCHRIFT oder Fettschrift schreiben.
  • Überschriften sollten mind. 50 pt. groß sein während für den Text eine Schriftgröße von mind. 25 pt. ideal ist.

Hinweise zur Posterpräsentation

Die Registrierung des präsentierenden Autors für den Kongress ist unbedingte Voraussetzung für die Präsentation Ihres Posters.


Bitte melden Sie sich online für den Kongress an.

Für Posterpräsentatoren gilt eine Preisreduktion auf das komplette Kongresspaket von 50%.


Für Ihre Unterkunft nutzen Sie bitte das Angebot für Zimmerbuchungen für Kongressteilnehmer:

Hotelbuchungsformular.pdf

KREMS TOURISMUS GesmbH, Utzstr. 1
3500 Krems an der Donau, Österreich
Tel.: +43 (0) 2732 82676, Fax: +43 (0) 2732 70011
marta.szeplaki@nospamkrems-tourismus.at, www.krems-tourismus.at


Bitte bringen Sie Ihr gedrucktes Poster am 08. November mit zum Kongress und bringen Sie es selbständig an. Material zur Anbringung erhalten Sie vor Ort. Gerne können Sie A4-Kopien Ihres Posters als Handouts vorbereiten.

 

Für Rückfragen jeder Art steht Ihnen gerne Frau Ines Anibas (events@nospamfh-krems.ac.at) zur Verfügung.